Das endgültige Ergebnis der Salzburger AK-Wahl 2009

 

Das Endergebnis:
Abgegebene Stimmen: 72.633
Davon gültig: 71.453
Davon ungültig: 1.180

Von den gültigen Stimmen entfielen auf:

Sozialdemokratische GewerkschafterInnen - Siegfried Pichler (FSG): 67,92% (48.531 Stimmen) - 49 Mandate (2004: 67,44% - 49 Mandate)
Österreichische Volkspartei ÖAAB&FCG - Kurt Friedl: 15,84% (11.319 Stimmen) - 11 Mandate (2004: 19,8% - 14 Mandate)
Freiheitliche Arbeitnehmer (FA-FPÖ): 8,01% (5.726 Stimmen) - 5 Mandate (2004: 4,44% - 3 Mandate)
Alternative und Grüne GewerkschafterInnen (AUGE/UG):
5,63% (4.026 Stimmen) - 4 Mandate (2004: 4,93% - 3 Mandate)
Bündnis Mosaik (BM): 1,57% (1.122 Stimmen) - 1 Mandat (2004: 1,09% - 0 Mandate)
Gewerkschaftlicher Linksblock (GLB): 1,02% (729 Stimmen) - 0 Mandate (2004: 0,89% - 0 Mandate)

Aktuelle Zeitschriften

Service

Neu Stand Mai 2017
Neu Stand Mai 2017
Fahrplanauskunft
Fahrplanauskunft